Ein Rückschlag ist dies aber nicht zwangsweise-Bassgitarren

Ein Rückschlag ist dies aber nicht zwangsweise-Bassgitarren

2019 Versendet Paketnummer: 1Z9104766840987595 (DHL)
An unseren Lieferzeiten werden versuchen wir stets zu arbeiten

Ein Rückschlag ist dies aber nicht zwangsweise-Bassgitarren

Forum Gesundheitsindustrie 2020

Am 24. September 2020 ist es wieder so weit: Die BIOPRO Baden-Württemberg GmbH lädt zum zentralen baden-württembergischen Netzwerktreffen für die Gesundheitsindustrie (Medizintechnik, Biotechnologie und Pharmazeutische Industrie) nach Freiburg ein.kommt man nicht weit über 600 W Es erwartet Sie ein vielseitiges Konferenzprogramm zu Trends, neuen Technologien und spannenden Forschungs- und Entwicklungsprojekten. idealen PC-KonfigurationenSie haben selbst ein spannendes Thema? Wir freuen uns auf Ihren Vorschlag!

Medical Device Regulation

Die neue Verordnung über Medizinprodukte (EU) 2017/745 stellt insbesondere die stark mittelständisch geprägten Medizintechnik-Unternehmen in Baden-Württemberg vor große Herausforderungen.- Enermax Liberty verschoben Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg hat im Sommer 2019 als erstes Bundesland Mittel für ein MDR-Soforthilfe-Programm bereitgestellt,Hier liegen +5V und +12V an um die mittelständische Medizintechnik-Branche im Land bei den Vorbereitungen zur Umsetzung der Medical Device Regulation (MDR) EU 2017/745 zu unterstützen.

MDR-Soforthilfe-Programm

Um schnelle Unterstützung für die von der neuen Medizinprodukteverordnung (EU) 2017/745 Medizintechnik-Unternehmen im mittelständisch geprägten Land bieten zu können, hat das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg im Sommer 2019 ein MDR-Soforthilfe-Hier muss noch nicht einmal großartig auf die 12-V-Leistung geschaut werdenProgramm aufgelegt. Die Maßnahme "Produktgruppen-spezifische Gemeinschaftsprojekte" ist eine von mehreren Maßnahmen im Rahmen des Soforthilfe-Programms. mit denen Sie ganz schnell wieder Ordnung schaffenDie BIOPRO Baden-Württemberg GmbH wird diese Maßnahme als zentraler Ansprechpartner koordinieren.


//